Hervorgehobener Beitrag

Leidenschaft + (Frei-)Zeit = (Trink-)Vergnügen

Her(W)einspaziert – Willkommen, lieber Weinfreund!

Unsere Weingärten werden nach  ökologisch nachhaltigen Grundsätzen, verbunden mit alter Tradition, sorgsam bewirtschaftet und liefern so die Grundlage für beste Qualität.

Die handgelesenen Trauben werden schonend gekeltert, langsam und gekühlt vergoren und anschließend im Edelstahltank zur Reife geführt. Ist diese erreicht, werden unsere Weine in Flaschen abgefüllt und anschließend bei idealer Temperatur im Weinkeller gelagert.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Weine persönlich in angenehmer Atmosphäre präsentieren zu dürfen. Besuchen Sie uns am Weingut, entdecken Sie den Wagram und genießen Sie Ihren Aufenthalt im angrenzenden Gästehaus Koellagossn 13.
             FAMILIE HAMMEL 

Rebschnitt

In den Weingärten ist der Rebschnitt v.a. bereits Dank Edmund und Elisabeth sehr weit fortgeschritten und sobald dieser abgeschlossen ist – wird das Drahtgerüst noch auf Vordermann gebracht und wir starten mit dem Anbinden der Triebe. Parallel wird das Altholz aus den Weingärten gebracht und die im Herbst markierten kranken Rebstöcke (Esca) entsorgt.

Alle Jahre wieder…

… öffnen wir in unserem Wald die Pforten.

am So. 10. Dezember von 10-16 Uhr
am So. 17. Dezember von 10-16 Uhr
am Sa. 23. Dezember von 10-16 Uhr

Gerne können Sie bereits vorab eine „Runde“ im Wald gehen und mittels Zettel (bei der Hütte) den Baum Ihrer Wahl markieren.

Unser Christbaumwald ist mittlerweile leider schon sehr sehr ausgedünnt. Heuer im Frühjahr wurden erneut Tannen und Blaufichten nachgepflanzt. Ein Großteil der Setzlinge ist relativ gut angewachsen. Wir sind engagiert, jährlich auszupflanzen um den Baumbestand wieder zu erhöhen – dies benötigt aber seine Zeit.

Unsere zutraulichen Shropshire-Schafe haben sich dieses Jahr wieder hervorragend zur Kulturpflege bewährt.