Hervorgehobener Beitrag

Leidenschaft + Freizeit = Liebhaberei + (Trink-)Vergnügen

Willkommen, lieber Weinfreund!

Unsere Weingärten werden nach  ökologisch nachhaltigen Grundsätzen, verbunden mit alter Tradition, sorgsam bewirtschaftet und liefern so die Grundlage für beste Qualität.

Die handgelesenen Trauben werden schonend gekeltert, langsam und gekühlt vergoren und anschließend im Edelstahltank zur Reife geführt. Ist diese erreicht, werden unsere Weine in Flaschen abgefüllt und anschließend bei idealer Temperatur im Weinkeller gelagert.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Weine persönlich in angenehmer Atmosphäre präsentieren zu dürfen.

FAMILIE HAMMEL

Hervorgehobener Beitrag

Unser Sortiment

Grüner Veltliner „Gregor“, 0,75 lt. handgelesene Selektion der besten Trauben der Riede Rosenberg

Grüner Veltliner „Leo“, 0,75 lt. handgelesene Selektion der besten Trauben der Riede Ritzenthal

Grüner Veltliner „Konrad“, 0,75 lt. handgelesene Selektion der besten Trauben der Riede Gmirk Weiterlesen

Besuch bei den Schafen

Nachdem das Wetter dieses Wochenende sehr wechselhaft war, statteten Leo und ich unseren Schafen einen Besuch ab. Mittlerweile sind sie echt zutraulich und haben sich gut entwickelt. In den nächsten Wochen muss ich per Motorsense noch nachmähen und dann sollte der Wald für Weihnachten bald ready sein.

Birnen sind eingemaischt

Am Freitag haben wir in einer Blitzaktion unseren Birnenbaum abgeerntet und eingemaischt. Leider konnten die mittlerweile tragenden jungen Bäume nicht mehr geerntet werden – hier war unsere Eseldame Nele „schneller“ und vor allem sehr gründlich. Nichtsdestotrotz bekamen wir unsere Fässer voll und zum Verzehr und für Marmelade bleibt auch noch ausreichend am Baum.

Teamwork

Am Freitag nachmittag haben wir als Familie zusammengeholfen und Eselmist im Gmirk ausgebracht. Anschließend haben wir noch gemeinsam den Birnenbaum abgeerntet.

Der Chef vom „Gmirk“ führte auch eine penible Nachkontrolle der Rebstöcke durch – und musste feststellen, dass da und dort noch eine Traube vergessen wurde ;-))

Ernte 2019… eingebracht

Hurra, es ist vollbracht die Trauben sind im Keller und gären mittlerweile vor sich hin. Danke an die Family für die tolle Unterstützung – gemeinsam konnte ein anstrengender Lesetag bei herrlichem Wetter und guter Laune verbracht werden. Die Kinder sind schon eine tolle Unterstützung und so gab es einen Chef im Gmirk und einen im Rosenberg.

Anbei ein Rückblick in Form einer „ausführlichen“ Diashow – lg wolfgang & doris

Birnen einmaischen

Die Vorbereitungen für die Haupternte dieses Wochenende sind abgeschlossen und wir haben begonnen die ersten Birnen für unseren Brand einzuschneiden.

Ernte Ritzenthal eingebracht

Bei herrlichem Wetter mit Unterstützung der Familie (DANKE!) konnten am Samstag die Trauben vom Ritzenthal eingebracht werden. Der Nachmittag klang gemütlich auf der Terrasse im Rosenberg aus. Mittlerweile blubbert es gemütlich im Keller und diesen Samstag geht’s weiter mit Rosenberg und Gmirk.

Pfirsichernte im Kirchthal

Leider waren wir etwas zu spät dran und viele Pfirsiche sind schon abgefallen… aber die Ernte war trotzdem ordentlich und für Marmelade und etwas Hochprozentiges reicht es allemal.

Morgen geht’s weiter mit der Ernte des ersten Grünen Veltliners im Ritzenthal. Riesling und Sauvignon „blubbern“ bereits gemütlich im Keller.

Trotz des miesen Wetters am Wochenende

wurden die ersten Trauben eingebracht. Riesling, Sauvignon und Müller Thurgau für unseren Frizzante. Danke an die Familie für die Wetterfestigkeit am Samstag.

Am Sonntag wurde dann im Keller nachgearbeitet und auch der Spaß kam dabei nicht zu kurz.

Vorbereitungen im Keller

Mittlerweile sind wir im Endspurt und fiebern der Ernte entgegen. Auch die Dampfröhre wurde in einem Drei-Generationen-Projekt revitalisiert.

ab nun hilft Fritz mit

Es wurde eine neue Kippmulde angeschafft und Im Zuge der Traubensafternte die „Esca-Stöcke“ im Rosenberg eliminiert. Zuhause abgeladen – freuen sich nun die Eseldamen über eine „Weiterverwertung“ – und im Winter werden wir die verbliebenen Holzstämme verheizen.